Lichter und Leckereien auf dem Pirnaer Canalettomarkt

Der Canalettomarkt in Pirna lädt dieses Jahr zu seiner dritten Saison
ein. Die 50 Händler, Gastronomen und Schausteller locken die Besucher
mit allerlei Leckereien. +++

Aber auch Holzspielzeug, Nussknacker und Räuchermännchen gibt es im Überfluss. Bekannt ist der Canalettomarkt jedoch für sein einzigartiges Lichtkonzept. Allabendlich werden das Rathaus und die umliegenden Häuser mit Farben, barocken Mustern und Bildern von Canaletto illuminiert. Auch der Weihnachtsbaum, der mit knapp 10.000 LED-Lichtern bestückt ist, erstrahlt in Rot und Gelb. Selbst der Weihnachtsmann kann sich das Spektakel nicht entgehen lassen. Er nimmt jeden Tag um 17 Uhr auf der Bühne die Wunschzettel der Kinder entgegen. Wer sich nicht traut ihm diesen persönlich zu überreichen, kann ihn auch im Weihnachtspostamt vorbeibringen. Der Canalettomarkt bietet auch in diesem Jahr wieder ein Rahmenprogramm an. Am Nikolaustag, beispielsweise, lädt die Pirnaer Bäckerinnung zum traditionellen Stollenfest ein. Bis zum 23. Dezember kann der Canalettomarkt täglich von 10 bis 20 Uhr besucht werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar