Lichtfest 2020: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Leipzig- Das Lichtfest ist für viele Bürgerinnen und Bürger ein besonderer Abend mit Erinnerungen und Gedanken an die Friedliche Revolution. Allerdings werden sich in diesem Jahr nicht wie üblich Tausende Menschen auf dem Augustusplatz versammeln und trotzdem können sich alle daran beteiligen.

 

In nicht mal 24 Stunden findet hier auf dem Nikolaikirchhof das Leipziger Lichtfest statt.

Trotz der Corona-Pandemie haben es sich die Organisatoren nicht nehmen lassen, dennoch die Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
Unter dem Motto "Zu Hause dabei sein" haben sich die Initiatoren an die neuen Umstände angepasst.

Alle Highlights können im Programm von Sachsen Fernsehen und online bequem von zu Hause angesehen werden.

Und dafür ist einiges an Technik notwendig, die die Mitarbeiter von Sachsen Fernsehen an diesem Donnerstag vorbereiten. 

Die Vorbereitungen laufen seit dem Vormittag: Lichter und Kameras müssen aufgebaut und der Ton für den Livestream gecheckt werden.

Franziska Jacob ist für den Aufbau des Lichts zuständig. An diesem Freitag wird die 21-Jährige an der Kamera stehen und alle Highlights des Programms festhalten, wie sie verrät.

Schon im September zur ersten Pressekonferenz zeigte sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhardt Jung erfreut, dass das Lichtfest unter den aktuellen Bedingungen überhaupt stattfinden kann.

Alle Bilder von Franziska und dem restlichen Videoteam finden Sie ab 16:55 Uhr live im Programm von Sachsen Fernsehen und auf unserer Webseite unter Sachsen-fernsehen.de