Liebe Zuschauer,

ja, die Gerüchte stimmen, wir planen das Ende von SACHSEN FERNSEHEN.

Wir sind auch nur ein kleines Lokalfernsehen, wir sind bestimmt nicht immer perfekt. Wir bekommen aber auch keine Rundfunkgebühren und finanzieren uns ausschließlich über lokale Werbung. Dafür sagen wir schon mal bei unseren Werbekunden DANKE!

Allerdings reicht das Geld aus der lokalen Werbung nicht aus, um ein anspruchsvolles Programm dauerhaft zu finanzieren. Daher gibt es immer wieder Momente, in denen wir selbst nicht 100%ig mit unserem Programm glücklich sind, dafür Sorry!

Trotzdem hat SACHSEN FERNSEHEN eine große Reichweite, darauf sind wir stolz und sagen bei unseren Zuschauern DANKE!

Im deutschsprachigen TV Markt (inklusive Österreich und der Schweiz) funktionieren Lokalsender nur mit staatlicher Förderung, wie in Bayern. Diese Unterstützung ist im Bundesland Sachsen gesetzlich nicht vorgesehen. Es besteht auch keine Aussicht auf eine Medienförderung, wie in Österreich und der Schweiz.

Weil unsere Gesellschafter nicht dauerhaft Geld zuschießen wollen und wir uns auch nicht dauerhaft selbst ausbeuten wollen, werden wir das Projekt SACHSEN FERNSEHEN beenden.

Ob sich eine alternative Möglichkeit ergibt, wissen wir noch nicht. Potentielle Unterstützer die Interesse an einer Weiterführung haben, können sich gerne an mich wenden (rene.falkner@sachsen-fernsehen.de, 0176 / 10 000 510).

Nochmals vielen Dank an

– unsere Werbekunden – die immer zu uns gestanden haben und unser Medium sehr geschätzt haben

– unsere Gesellschafter – für die Geduld und das viele Geld, welches Ihr in uns gesteckt habt

– unsere Zuschauer – für die kritische Begleitung und die wirklich hohen Einschaltquoten

– unsere Mitarbeiter – für den Einsatz

Herzliche Grüße

René Falkner
Geschäftsführer