Lied ehrt „Helden von Leipzig“

Leipzig - Mit einem Lied sollen die "Helden von Leipzig" stärker in den Fokus rücken. Der Song mit dem gleichnamige Titel erinnert an die vielen Menschen, die vor über 30 Jahren an der Friedlichen Revolution teilgenommen haben. Schlagersängerin Franziska Katzmarek singt das Lied.

"Die Helden von Leipzig" - mit diesem Lied soll an die mutigen Demonstranten vor über 30 Jahren erinnert werden, die für das Ende der DDR-Diktatur gesorgt haben. Das Lied feierte nun Premiere. Initiator ist der Geschäftsführer der Leipziger Logistik & Lagerhaus GmbH, Günter Bauer. "Ich finde das Lied toll. Es geht mir unter die Haut, weil es an die Zeit vor über 30 Jahren erinnert, also an den Umbruch, und auch an die Helden von damals. Was, wie ich finde, nicht genug gewürdigt wird."

Das Lied soll Mut machen und ermutigen, für seine Ziele einzustehen. Aber auch, dass man gemeinsam mit anderen Etwas bewirken kann. 

© Leipzig Fernsehen

Bei der Premiere im Restaurant "Zum Türkenloius" dabei war ebenfalls der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Dirk Panter. Auch er lobte die Botschaft des Liedes. "Ich bin sehr dankbar, dass es damals mutige Menschen gab, die mit der Friedlichen Revolution  ihre Freiheit erkämpft haben. Und auch so ermöglicht haben, dass ich zum Beispiel in Leipzig leben und arbeiten darf." 

Die Stimme hinter dem Lied ist übrigens Schlagersängerin Franziska Katzmarek. Sie wurde bei der Premiere musikalisch von Domenik Röder auf dem Keyboard begleitet.

Hier das komplette Musikvideo