Limbach gewinnt erneut gegen Werdau

Limbach-Oberfrohna. Beim Fitness-Check des DAK-Städtewettkampfes trat Limbach-Oberfrohna erneut gegen Werdau an.

Limbach-Oberfrohna (UW). Jubiläum beim landesweiten Städtewettkampf der DAK. Unter dem Motto „Liebe Dein Leben mach mit!“ messen sich jetzt schon im fünften Jahr zahlreiche sächsische Städte beim Fitness-Check. In der vergangenen Woche fiel in Limbach-Oberfrohna und Werdau zeitgleich der Startschuss für das Jubiläumsrennen.

Jeweils 60 Bürger traten für ihre Stadt in die Pedale, angeführt von Bürgermeister Lothar Hohlfeld. Nach den Bürgermeistern gingen Firmen, Vereine, Schulklassen, Rentner und alle die sich am Wettkampf beteiligen wollten, an den Start. Im Vorjahr gewann das Team von Limbach-Oberfrohna gegen Werdau und erstrampelte sich 144,6 Kilometer, womit im Landesvergleich der 11. Rang belegt wurde. Auch in diesem Jahr hatten die Limbach-Oberfrohnaer die besten Pedalritter. Sie siegten souverän vor Werdau.