Limbach-Oberfrohna: 2,04 Promille und 12000 Euro Schaden

Der Fahrer (25) eines Peugeot befuhr am Sonntag gegen 06.30 Uhr den Kirchweg in Richtung Falken.

Auf seiner Fahrt kam er nach links von der Straße ab und rammte zwei parkende Fahrzeuge, einen Kleintransporter und einen Golf Variant. Der Kleintransporter wurde gegen einen Zaun geschoben, wodurch eine Zaunsäule beschädigt wurde. Es entstand Sachschaden von 12 000 Euro. Der Atemalkoholtest beim Unfallfahrer ergab 2,04 Promille. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. **Alle Veranstaltungstermine für Chemnitz bei SACHSEN FERNSEHEN:http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php