Limbach-Oberfrohna: mehrere Verkehrsdelikte

Samstagmorgen versuchte gegen 01:00 Uhr ein 17-Jähriger sich mit seinem VW Golf durch Flucht einer Verkehrskontrolle zu entziehen.

Als das Fahrzeug nach kurzer Verfolgung angehalten wurde stellten die Beamten folgendes fest: Der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 0,9 Promille, das Auto war nicht zugelassen und nicht versichert, am Fahrzeug war hinten ein abgelaufenes Kurzzeitkennzeichen angebracht (das 2. lag vorn auf dem Armaturenbrett) und der Fahrer hatte nur eine Prüfungsbescheinigung nach § 48a (3) FeV  (begleitetes Fahren). Der Beifahrer war ebenfalls erst 17 Jahre alt und darum nicht als Beifahrer geeignet.

Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN.