Limbach-Oberfrohna: Ohne Strom

Der Bewohner eines Hauses auf der Hohensteiner Straße hatte am Sonntagmittag plötzlich keinen Strom mehr.

Da das Stromnetz mit dem des Nachbarhauses, einem leerstehenden Industriegebäude, verbunden ist, schaute er dort im Verteilerraum nach.

Offensichtlich hatte er damit einen Kabeldieb gestört. Denn er fand am Verteiler einen Rucksack mit Kabelstücken und Werkzeug und somit auch die Ursache seines Stromausfalls. Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor. Der Energieversorger wurde zur Beseitigung des Schadens verständigt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung