Limbach-Oberfrohna:Einbrecher gestellt

In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde die Polizei kurz nach 04.00 Uhr von Zeugen verständigt, dass in ein Spielwarengeschäft auf der Helenenstraße eingebrochen wird.

Unbekannte Täter hatten versucht die Tür aufzuhebeln. Bei der Suche nach den Unbekannten stellten die Beamten fest, dass in ein Friseurgeschäft, welches sich in der Nähe befindet, gerade Einbrecher am Werk waren. Einer konnte gestellt werden. Es handelte sich um einen 28-jährigen Mann aus Chemnitz. Der zweite Täter konnte zu Fuß flüchten. Im Fahrzeug (Ford Escort) des Tatverdächtigen fanden die Beamten das Diebesgut, einen Fotoapparat und eine Digitalkamera. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.