Lindenau: Älterer Dame Handtasche entrissen

Ein dreistes Trio beraubte Montagmittag, gegen 13:15 Uhr, eine 73-jährige Frau in Georg-Schwarz-Straße. Sie war auf dem Weg vom Krankenhaus zu ihrem PKW. Während sie aus ihrer schwarzen Handtasche die Autoschlüssel kramte, bemerkte sie drei Jugendliche.

Die dreisten Diebe entrissen der älteren Dame die Handtasche und flüchteten in Richtung Kloppstock-/William-Zipperer-Straße, so die Polizei. In der Handtasche befanden sich laut Polizeiangaben neben Bargeld, diverse Dokumente und Schlüssel.

Eine Zeugin bemerkte die drei Jugendlichen. Sie gab an, dass es sich dabei um ein ca. 16-jähriges Mädchen mit blonden Haaren handelte, so die Polizei. Das Mädchen war ca. 155 cm bis 160 cm groß. Die beiden anderen Tatverdächtigen waren ebenfalls ca. 16 Jahre alt.

Gemeinsam mit der älteren Dame informierte die Zeugin die Polizei und gab ihre Beobachtungen zu Protokoll. Die 73-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt und musste ärztlich versorgt werden.

Die Kripo Leipzig hat die Ermittlungen aufgenommen.