Lindenau: Baucontainer abgebrannt

Am Mittwochabend, zwischen 19:15 und 19:25 Uhr, wurde die Leipziger Polizei gleich zweimal von einem Brand auf dem Gelände des Lindenauer Hafens, in der Lützner Straße 218, durch zwei Hinweisgeber über Notruf informiert. Beide Bürger teilten mit, dass ein Baucontainer brennt. Als die Polizeibeamten und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grünau auf dem Hafengelände eintrafen, brannte hier ein Baucontainer im vollen Ausmaß.

Trotz sofortiger Löschmaßnahmen griff das Feuer auf neben dem Container abgestellte Baufahrzeuge (Radlader und Kettenbagger) über. Der Container brannte laut Polizei vollkommen aus. Dem Eigentümer des Baucontainers und der Baufahrzeuge entstand ein nicht geringer Schaden im fünfstelligen Bereich. Auf Grund der Begehungsweise ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachtes der Brandstiftung.