Lindenau: Crash mit Verletzten

Wegen fahrlässiger Körperverletzung hat sich eine 23-jährige Autofahrerin zu verantworten. Die Leipzigerin war am Sonntag, gegen 19:45 Uhr, mit ihrem Pkw Opel Corsa auf der Plautstraße in Leipzig-Lindenau unterwegs.

Sie fuhr auf den rechten Linksabbiegerstreifen, gab die Polizei an. Beim Abbiegen in die Schomburgkstraße wechselte sie nochmals die Fahrspur und stieß mit einem Audi A3 zusammen, deren 35-jährige Fahrerin in gleicher Richtung fuhr.

Die Audifahrerin sowie ein 2-jähriger Junge, der ebenfalls im Audi saß, mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt werden.

An den Fahrzeugen entstand laut Polizei Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.