Lindenau: Haftbefehl erlassen

Gegen die 41-Jährige Mutter, welche Sonntagnachmittag ihren Freund mit einem Messer niedergestochen hatte, ist nun Haftbefehl erlassen worden.

„Versuchter Mord“ lautet die Begründung des Haftbefehls. Die Leipzigerin sitzt nun in Untersuchungshaft. Der Lebensgefährte liegt weiterhin in einem Krankenhaus. Die beiden Kinder, welche die Tat in der Wohnung miterleben mussten, befinden sich nach wie vor in der Obhut des Jugendamtes.

+++ Mit dem LEIPZIG FERNSEHEN Newsletter immer gut informiert. +++