Lindenau: Unfallzeugen gesucht

Die Leipziger Verkehrspolizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, welcher sich bereits am 17.10.2008 ereignete.

Gegen 14.15 Uhr jenes Freitags befuhr eine Radlerin (44) die Engertstraße (Lindenau). Nachdem sie den S-Bahnhof Plagwitz passiert hatte, ordnete sie sich an der Kreuzung der Karl-Heine-Straße in der Linksabbiegerspur ein.

Als die Ampel dann auf „Grün“ schaltete, fuhr die Frau los und wurde nach wenigen Metern von einem Pkw touchiert. Hierdurch stürzte sie und zog sich Verletzungen zu, die ambulant behandelt werden konnten.

Der Fahrer des Pkw nach Aussage der Geschädigten ein junger Mann südländischen Typs und Zopfträger hielt nicht an, sondern fuhr in Richtung des Lindenauer Bushofes weiter.

Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Verkehrspolizeiinspektion, Hans-Driesch-Straße 1 in 04179 Leipzig, Telefon (0341) 4483 835.