Bekennerbrief zu Anschlag auf Polizeirevier

Leipzig – Nach dem Anschlag auf das Polizeirevier Südwest ist im Netz ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Unbekannte erklären auf dem linken Portal Indymedia, man wolle sich mit denjenigen solidarisieren, die beim G20-Gipfel in Hamburg von der Polizei schikaniert und verletzt wurden.

Außerdem gibt es auch einen Zusammenhang mit dem seit Jahren besetzten Bahngebäude in Connewitz, dem so genannten „Black Triangle“. Ihm droht die Räumung. Sollte das passieren, werde es aber weitere Gewalt geben, so die Verfasser des Schreibens. Bei der Attacke auf das Polizeirevier in Plagwitz war das Gebäude unter anderem mit einer schwarzen Substanz beschmiert worden.