Lipsia feiert Hoffest

Bereits zum 11. Mal lud die Lipsia Wohnungsgenossenschaft am Samstag zu ihrem beliebten Haus- und Hoffest – und hunderte Gäste ließen sich diesen Spaß nicht entgehen. Denn wenn Lipsia feiert, kennt die gute Stimmung keine Grenzen.

Interview: Wilhelm Grewatsch – Vorstandsvorsitzender

Mit seinem Auftritt brachte Schlagersänger Hans-Jürgen Beyer – der passend zum Lipsiafest auch selber Geburtstag feiern konnte – das Festzelt zum kochen. Begeistert wurde geschunkelt und mitgesungen. Und auch Sängerin Margitta heizte den Lipsianer kräftig ein und sorgte durch die Bank für gute Stimmung.

Umfrage

Das kunterbunte Unterhaltungsprogramm begeisterte nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Gäste. Neben einer Hüpfburg standen auch eine Kindereisenbahn und die Bastelstraße für die kleinen Lipsianer bereit. Und wer Lust hatte, konnte sich mit ein bisschen Farbe in einen Schmetterling verwandeln. Auch lustige Clowns und Spiele warteten auf die Kinder – und die warteten vor allem auf eines: eine Kuschelpartie mit Lipsi, dem beliebten Maskottchen. Ein Fest, das so viel Spaß macht – das spricht ganz für sich selbst und vor allem für Lipsia.