LIPSIA Rassegeflügelmesse in Leipzig gestartet

Leipzig - Detlef Mehlicke ist Züchter aus Leidenschaft. Sein Hobby hat er schon vor 51 Jahren entdeckt. Seit diesen Freitag stellt er auf der weltgrößten Rassegeflügelschau in Leipzig seine Tiere aus. Er verrät, wie er damals als Kind zu dem außergewöhnlichen Hobby gekommen ist.

Seit dem zieht er die jungen "Lausitzer Purzler" auf. Für ihn ist die Gattung etwas Besonderes:  

Auch der Züchter Herbert Malon ist damals über seine Familie zu dem Hobby gekommen. Er erklärt, wie schwierig es heutzutage ist, Nachwuchs für die Zucht zu gewinnen. 

Leipzig gilt als Hochburg der Geflügelzüchter. Der ortsansässige Rassegeflügelverein feierte im März bereits seinen 150. jähriges Bestehen. Die Tiere auf der Messe wurden aus fünf Kontinenten eingeflogen; gezeigt werden mehr als 43.000. Geöffnet ist die Ausstellung noch bis Sonntagabend. 

© Leipzig Fernsehen