Liste der stattfindenden Hexenfeuer in Chemnitz 2012

Das Ordnungsamt der Stadt Chemnitz hat 15 Anträge zum Abbrennen eines Brauchtumsfeuers in der Walpurgisnacht, am Vorabend des 1. Mai 2012 genehmigt.

Die Walpurgisnacht erhielt ihren Namen nach der Heiligen Walpurga, deren Gedenktag bis ins Mittelalter am Tag ihrer Heiligsprechung am 1. Mai gefeiert wurde.

Als Tanz in den Mai hat es am Vorabend des Maifeiertags auch als urbanes, modernes Ereignis Eingang in den heutigen Alltag gefunden.

Feuer lodern zum Beispiel an folgenden Orten – aufgelistet sind hier die elf öffentlichen Veranstaltungen:

Aussichtspunkt Pappel im Ortsteil Einsiedel

20:30 bis 24 Uhr

Feld hinter Hofer Straße 9 im Ortsteil Mittelbach

19 bis 23 Uhr

Kreisigstraße gegenüber der Eselsbrücke in Rabenstein

18 bis 24 Uhr

Freifläche hinter dem Einkaufszentrum Sachsenallee,
Thomas-Mann Platz

21:30 bis 23 Uhr

Stadion Clausstraße/ Hartplatz

20 bis 24 Uhr

Kirchweg, Ecke Eubaer Straße

21 bis 24 Uhr

Goetheweg 58-60, Ecke Rabensteiner Straße in Röhrsdorf

19:30 bis 24 Uhr

Goetheweg 30 in Röhrsdorf

18 bis 24 Uhr

Klaffenbacher Weg 9, im Einsiedeler Ortsteil Berbisdorf

18 bis 24 Uhr

Hartmannplatz

14 bis 01:00 Uhr

Kufensteig, Mittelbach

21 bis 01:00 Uhr

Die Genehmigung solcher Brauchtumsfeuer wird auf Grundlage der Polizeiverordnung der Stadt Chemnitz erteilt und ist bei der Ordnungsbehörde mindestens zehn Tage vor dem Termin einzureichen.

Die Ausrichter eines solchen Feuers müssen geeignete Löschmittel vorhalten und Sicherheitsabstände beachten, so u.a. 200 Meter Abstand von der Autobahn sowie 100 Meter von Gebäuden und von Waldrändern. Zehn Meter Sicherheitsabstand muss das Feuer zu allen brennbaren Gegenständen haben.

Gleichzeitig muss bei Feuerstellen auf leicht brennbarem Bewuchs ein mindestens 50 Zentimeter breiter, so genannter Wundstreifen aus z.B. Steinreihen oder auch ein Graben errichtet sein.

Wie wird das Wetter zum Hexenfeuer? Hier gehts zum Wetter für Chemnitz.

Die Liste für die stattfindenden Hexenfeuer 2012 in Dresden gibts hier bei den Kollegen von DRESDEN FERNSEHEN: http://www.dresden-fernsehen.de/default.aspx?ID=12209&showNews=1148186