Literaturabend im Kulturpalast

Dresden – Im Dresdner Kulturpalast veranstaltet der gemeinnützige Verein Atticus am Mittwochabend den zweiten Literaturabend „Lesen verbindet – Mensch und ihre Bücher“.

Im Foyer der städtischen Bibliotheken werden dann die sächsische Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange, der Direktor des Dresdner Stadtarchives Thomas Kübler, Kabarettistin Birgit Schaller und Journalist Michael Bartsch aus ihren Lieblingsbüchern lesen. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Jazzclub Tonne im Januar diesen Jahres, zieht die Veranstaltungsreihe in den Kulturpalast. Hier erhalten die Vorleser am Mittwoch jeweils 15 Minuten Zeit aus den Werken vorzulesen. Umrahmt wird der Literaturabend durch den Dresdner Sinfoniker Carl Thiemt. Welches Buch die einzelnen Lesenden vorstellen werden, bleibt allerdings noch geheim.