Live-Wahlstudio zur OB-Wahl in Chemnitz

Chemnitz- Am 11. Oktober findet der zweite Wahlgang der Oberbürgermeister-Wahl in Chemnitz statt. Nun haben es die Chemnitzer Bürger in der Hand - wer wird neues Stadtoberhaupt für Chemnitz?

Wir sind für Sie mit unserem Wahlstudio in der Chemnitzer Stadthalle ab 18 Uhr live vor Ort.

Update 19:35 Uhr:

Sven Schulze ist der neue Oberbürgermeister der Stadt Chemnitz

Nach dem vorläufigen Endergebnis liegt er mit 34,88 Prozent vor Almut Patt (CDU) mit 22,03 Prozent und Susanne Schaper (DIE LINKE) mit 16,12 Prozent.

Der parteilose Lars Faßmann liegt mit 13,75 Prozent auf Rang 4, gefolgt von Ulrich Oehme (AfD) mit 13,22 Prozent.

© Stadt Chemnitz
Sven Schulze (SPD) bei seiner Dankesrede nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses
Interview mit dem neuen Chemnitzer Oberbürgermeister Sven Schulze (SPD)

Unsere Interviews mit den Kandidaten|innen der OB-Wahl am 11. Oktober

Interview mit Sven Schulze (SPD)
Interview mit Almut Patt (CDU)
Interview mit Susanne Schaper (Linke)
Interview mit Ulrich Oehme (AfD)
Interview mit Lars Faßmann (parteilos)

Update 19:15 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 21,83%,
Oehme (AfD): 13,79%,
Schaper (DIE LINKE): 15,81%,
Schulze (SPD): 34,53%,
Faßmann: 14,03%

© Stadt Chemnitz

Update 19:06 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 21,65%,
Oehme (AfD): 14,20%,
Schaper (DIE LINKE): 15,73%,
Schulze (SPD): 34,20%,
Faßmann: 14,22%

© Stadt Chemnitz

Update 19:03 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 21,38%,
Oehme (AfD): 14,64%,
Schaper (DIE LINKE): 15,55%,
Schulze (SPD): 34,04%,
Faßmann: 14,39%

© Stadt Chemnitz

Update 19:00 Uhr: SPD-Politiker Martin Dulig ist in unserem Wahlstudio zu Gast.

Update 19:00 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 21,10%,
Oehme (AfD): 15,25%,
Schaper (DIE LINKE): 15,37%,
Schulze (SPD): 33,69%,
Faßmann: 14,59%

© Stadt Chemnitz

Update 18:51 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 20,80%,
Oehme (AfD): 15,90%,
Schaper (DIE LINKE): 15,27%,
Schulze (SPD): 33,14%,
Faßmann: 14,89%

© Stadt Chemnitz

Update 18:51 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 20,68%,
Oehme (AfD): 16,25%,
Schaper (DIE LINKE): 15,04%,
Schulze (SPD): 32,99%,
Faßmann: 15,04%

© Stadt Chemnitz

Update 18:45 Uhr: Vorläufige Ergebnisse

Patt (CDU): 20,61%,
Oehme (AfD): 16,70%,
Schaper (DIE LINKE): 14,72%,
Schulze (SPD): 32,78%,
Faßmann: 15,19%,

© Stadt Chemnitz (Stand 18:45Uhr)

18:46 Uhr: Unser Politikexperte Prof. Dr. Eric Linhart interpretiert für uns die bisherigen Wahlergebnisse.

Prof. Dr. Eric Linhart: Interpretation der bisherigen Wahlergebnisse

Update 18:32 Uhr: Politexperte Prof. Dr. Eric Linhart spricht mit uns über die verbliebenen fünf Kandidaten und klärt uns über den Sinn von Stimmungsbildern bei einer Wahl auf.

Prof. Dr. Eric Linhart äußert sich über die verbliebenen fünf Kandidaten.
Prof. Dr. Eric Linhart: Stimmungsbilder bei einer Wahl

Update 18:30 Uhr: Die Stadt teilt über ihren Twitterkanal mit, dass mit einer Wahlbeteiligung von 48 Prozent in Chemnitz gerechnet wird.

Update 18:25 Uhr: Politexperte Prof. Dr. Eric Linhart von der TU Chemnitz spricht mit uns über das Wahlsystem, welches der heutigen OB-Wahl zugrunde liegt.

Prof. Dr. Eric Linhart zum Thema Wahlsystem der heutigen Wahl

Update 18:05 Uhr: Interview mit dem Pressesprecher Matthias Nowak zum Wahltag in Chemnitz

Erste Ergebnisse werden gegen 18:45 Uhr erwartet.

Update 14:00 Uhr: Wahlbeteiligung genauso hoch wie vor drei Wochen

Bisher waren laut Stadt etwa 22,5 Prozent der Wahlberechtigten in den Wahllokalen. Zum Vergleich: Vor drei Wochen waren es um diese Zeit bereits 25 Prozent.

Ergebnisse der Briefwahl

Wie die Stadt selbst mitteilte, nahm der Anteil an Briefwählern sogar noch einmal zu. Waren es vor drei Wochen noch 18 Prozent der Wahlberechtigten, stieg diese Anzahl im zweiten Wahlgang auf 19,5 Prozent an.

Zusätzlich zu den 19,5 Prozent Briefwählern waren 14 Uhr 22,5 Prozent der Wahlberechtigten in den Wahllokalen vor Ort. Damit ist die Wahlbeteiligung im zweiten Wahlgang genau so hoch wie im ersten Wahlgang. Damit herrscht in diesem Jahr eine deutlich höhere Wahlbeteiligung als vor sieben Jahren im zweiten Wahldurchgang. Damals wurde nur eine Wahlbeteiligung von knapp 32 Prozent erreicht.

Update 8:00 Uhr: Die Wahllokale sind eröffnet. Ab sofort können rund 196.000 Chemnitzerinnen und Chemnitzer ihre Stimme für das neue Stadtoberhaupt abgeben. 

Wir von SACHSEN FERNSEHEN senden am Sonntag für Sie live aus unserem Wahlstudio in der Stadthalle Chemnitz.

Ab 18 Uhr berichten wir für Sie im TV, Online und unseren Social-Media-Kanälen.

Bei uns sehen Sie die Prognosen, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Wahl.

Folgende Kandidaten treten zum zweiten Wahlgang an (Reihenfolge wie auf dem Wahlzettel):

  • Almut Patt (CDU)
  • Ulrich Oehme (AfD)
  • Susanne Schaper (Linke)
  • Sven Schulze (48)
  • Lars Faßmann (parteilos)

So verlief der Abend des 1. Wahlgangs am 20.09.2020

Hier finden Sie die Ergebnisse vom 1. Wahlgang am 20.09.2020

Grill die Kandidaten

Im Vorfeld des 1. Wahlgangs haben wir uns mit den Kandidaten getroffen. Sehen Sie hier nochmal die Interviews mit den jetzt verbliebenen fünf Kandidaten:

Die Talks mit den anderen Kandidaten können Sie sich hier nochmal anschauen:

Volkmar Zschocke (GRÜNE)

Matthias Eberlein (Freie Wähler)

Paul Vogel (Die Partei)