LKW Brand am Leipziger Hauptbahnhof

Am frühen Ostermontag brannte das Führerhaus eines LKW vollständig aus. Die Ursache ist noch unbekannt. +++

Am frühen Ostermontag brannte das Führerhaus eines LKW vollständig aus. Gegen 1 Uhr in der Nacht meldete ein Bürger den Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Führerhaus der Sattelzugmaschine lichterloh. Schnelles Eingreifen der Kameraden konnte zwar nicht verhindern, dass das Fahrerhaus vollkommen ausbrannte, jedoch blieb der hintere Teil des LKW nahezu unversehrt, insbesondere die Tanks. Die Brandursache ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Ob Brandstiftung oder technischer Defekt vorliegt, werden die Ermittlungen ergeben.