LKW-Fahrer von Kupplung abgerutscht

Ein 42-jähriger LKW-Fahrer ist am Montagmorgen an einer Ampel unbeabsichtigt von der Kupplung gerutscht und einem PKW Peugeot aufgesessen . 

Auf der Stollberger Straße in Höhe der Kreuzung Wolgograder Allee musste ein 65-jähriger Peugeot-Fahrer verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende LKW-Fahrer rutschte vermutlich wegen eines Bedienfehlers von der Kupplung ab und prallte gegen den kleinen Löwen. Bei der Karambolage wurde keine Person verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von 2000 Euro.