LKW in Hartmannsdorf geplündert

Am Samstag sind in Burgstädt bislang unbekannte Täter in mehrer LKW einer Firma eingedrungen und haben dort hochwertige Technik mitgehen lassen.

Die Fahrzeuge befanden sich auf dem Firmengelände an der Ziegelstraße. Nach ersten Untersuchungen hatten die Langfinger die Seitenscheiben eingeschlagen und drei in den jeweiligen LKW vorhandenen Fax-Geräten entwendet. Alle drei Faxgeräte der Marke Passio waren mit integriertem Kartentelefon und ebenfalls dort installierten PC der Marke HP ausgestattet. Der Schaden beläuft sich nach dem Wert der Beute auf 4.500 Euro zuzüglich dem Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.  

Die aktuellen Nachrichten werktäglich ab 18.00 Uhr in Chemnitz oder online in der Drehscheibe – Kompakt

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar