LKW rast in DHL-Transporter – Fahrer schwer verletzt!

Am Freitagmittag ereignete sich auf der B168 zwischen Zwenkau und Markranstädt ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten eine Transporter und ein LKW frontal miteinander. Der Fahrer im Transporter wurde schwer verletzt. +++

Das tonnenschwere Gefährt kam vermutlich beim Gegenlenken ins Schleudern und prallte auf der Straße mit einem entgegenkommenden DHL-Laster zusammen. Dabei wurde der Fahrer im Paket-Transporter in seinem Führerstand eingeklemmt.

Über eine Stunde musste der Schwerverletzte in dieser Situation aushalten, bevor Feuerwehrleute ihn aus den Trümmern geschnitten hatten. Anschließend konnte der Mann dem Rettungsdienst übergeben werden, er wurde in eine Klinik geflogen. Die Bundesstraße 186 musste voll gesperrt werden.