LKW und umgekippter Anhänger blockieren Straße

In der Nacht zum Donnerstag gab es auf der Straße zwischen Fraureuth und Neumark (S289) zu einem Unfall mit einem LKW.

Dieser kam aus Fraureuth und wollte zum DHL Frachtzentrum. Aus noch zu klärenden Gründen kam der LKW von der Straße ab und der Anhänger kippte um.

Der halb auf einer Wiese stehende LKW und der Anhänger blockierten über mehrere Stunden die Straße. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 40.000 Euro.

Fotos: Heiko Richter