Loch in der Kaßbergauffahrt

Gefährlich war das, was Unbekannte offensichtlich am Sonntag auf der Kaßbergauffahrt taten.

Auf der Brücke hoben sie einen Gullydeckel vom Fahrbahnrand heraus. Anschließend wurde er in die Chemnitz geworfen. Gegen 14.00 Uhr hatte ein Passant das gefährliche Loch bemerkt und die Polizei gerufen. Die nahm Anzeige auf wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Feuerwehrmänner holten den Gullydeckel aus der Chemnitz und setzten ihn wieder an seine Stelle.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar