Lößnitztalbahn fährt wieder

Mit viel Dampf startet die Lößnitzgrundbahn ins neue Jahr.

Die Höhepunkte wurden heute vom Verkehrsverbund Oberelbe vorgestellt.

Dazu gehört neben der inzwischen 5. Zitterpartie zum Moritzburger Fasanenschlösschen Ende Januar auch das 3.Schmalspurbahnfestival am 7. und 8.Juli.

In diesem Jahr gibt es natürlich auch wieder die traditionellen Sonderfahrten zu Ostern und Pfingsten.

Sie führen die Touristen unter anderem zum Karl-May-Fest nach Radebeul.

Höhepunkt ist auch das 123-jährige Streckenjubiläum, das Mitte September groß gefeiert wird.