Löwe geht zum BVB

Der Chemnitzer Fußballclub und Mittelfeldspieler Chris Löwe gehen künftig offenbar getrennte Wege.

Laut „Bild“ ist der Wechsel von Löwe zum Deutschen Meister Borussia Dortmund bereits beschlossene Sache.

Für ca. 200 000 Euro kommt der Linksfuß zur neuen Saison zum BVB. Löwe, so die Dortmunder, gilt als großes Talent und könnte die Alternative zu Dortmunds Dauerrenner Marcel Schmelzer werden.

Auf Anfrage von SACHSEN FERNSEHEN am Mittwoch, wollte die BVB-Geschäftsführung den Wechsel des Chemnitzers allerdings noch nicht offiziell bestätigen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar