Lok Leipzig muss länger auf Saisonstart warten

Die in die Oberliga abgestiegenen Kicker müssen schon vor dem Saisonstart einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Das für den 1. August geplante Ligaspiel bei der zweiten Mannschaft von Dynamo Dresden ist abgesagt worden. +++

Die Partie ist als Sicherheitsspiel eingestuft und dürfte deshalb nur im Dresdner Glücksgas-Stadion angepfiffen werden. Da darf Dynamos Zweite aber nach jetzigem Stand nicht rein. Beide Vereine müssen nun einen Nachholtermin finden. Saisonstart für Lok ist also jetzt erst am 8. August, dann kommt Markranstädt ins Bruno Plache Stadion.