Lok Leipzig vs. FSV Budissa Bautzen endet unentschieden

Am Sonntag spietlen die Blau-Gelben vom FC Lok Leipzig gegen die Gasgeber des FSV Budissa Bautzen im Stadion Müllerwiese. Am Ende gingen beide Mannschaften ohne Tore vom Platz.+++

Lok Leipzig ging konzentriert ins Spiel, schaffte es aber nicht, sich vom Gegner abzusetzen, obwohl Budissa eher harmlos spielte. Selbst ein Fallrückzieher von Töppel in der 34. Minute bleibt ohne nenneswerten Erfolg. Bis zur Halbzeit verlief die Partie recht ereignisarm. 
Die zweite Halbzeit ist mehr von Spielerwechseln und gelben Karten gekennzeichnet, als von gutem Fußball. Die 1.076 Zuschauer bekamen lediglich eine gute Abwehr zu sehen. Am Ende stand es immer noch 0:0.