Lok schlägt Chemie im Stadtderby

Leipzig- Die Fußballer vom 1. FC Lokomotive Leipzig haben das Stadtderby gegen BSG Chemie Leipzig für sich entschieden.

Die Fußballer vom 1. FC Lokomotive Leipzig haben das Stadtderby gegen BSG Chemie Leipzig für sich entschieden. 1:0 gewannen die Blau-Weißen gegen die Gäste aus Leutzsch. Den Siegtreffer erzielte Kapitän Sascha Pfeffer in der 76. Minute. Bereits zum 104. Mal trafen sich die zwei Leipziger Vereine auf dem Platz. Im fast 100 Jahre alten Bruno-Plache-Stadion waren an diesem Sonntag 4.800 Zuschauer zu Gast.