Lok wieder nur mit Remis

Der erste Spieltag in der Oberliga Süd musste zwischen Erzgebirge Aue II und Lok Leipzig nachgeholt werden – 1:1 stand es am Ende.

Mittwochabend war Oberliga-Zeit im Erzgebirgsstadion. Vor ca. 1.100 Fans spielten die Gäste stark – gingen sogar mit 0:1 in Führung in der 57. Spielminute. Doch das Team um Jörg Seydler konnte die Führung nicht bis zum Schluss nicht halten. Kurz vor dem Abpfiff kassierten die Probstheidaer das Gegentor. An der Tabellensituation änderte sich für Lok nicht viel – weiterhin Platz 10. Für Lok Leipzig.

+++ Mit dem LEIPZIG FERNSEHEN Newsletter immer gut informiert. +++