Lokal-Tipp der Woche: Fauser

Kann man sächsische und schwäbische Küche eigentlich kombinieren? Man kann! Und zwar im Fauser in Leipzig Lindenau. Seit Mai 2010 gibt es dort eine Wirtschaft, die diesen Spagat schafft.

Interview: Carsten Martin – Betreiber

Die Idee zu der Wirtschaft ist über Jahre hinweg gereift. Somit war auch genügend Zeit, um sich über die Ausgestaltung Gedanken zu machen. Ob Türen und Geländer aus anderen Leipziger Häusern oder Geweihmöbel von ebay – alles findet im Fauser seien Platz.

Namensgeber des Lokals ist übrigens der Frankfurter Autor Jörg Fauser. Dementsprechend finden hier regelmäßig Literaturveranstaltungen statt. Aber auch Parties oder Themenabende, wie zum Beispiel ein „Milbenkäse-Abend“ sind im Fauser keine Seltenheit. Wer also mal etwas außergewöhnliches probieren möchte, ist HIER genau richtig.