Los geht´s mit der neuen XL Tram

Leipzig – Leipzigs neue XL-Tram soll bald durch die Stadt rollen. Am Freitag gab Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig den Startschuss für die Ausbildung aller Straßenbahnfahrer, die künftig mit der neuen Bahn unterwegs sind.

Das 38 Meter lange Straßenbahnfahrzeug kam im Dezember vergangenen Jahres nach Leipzig und wird nach Abschluss aller Qualifikationen in den Linienbetrieb mit eingebunden. Der Koloss aus dem polnischen Solaris-Werk verfügt über hochmoderne Neuerungen.

Der Geschäftsführer Technik/Betrieb der LVB Ronald Juhrs sagte, die neue Tram sei mit modernster Technik ausgestattet. So arbeite man mit Touchscreens und Videosystemen als Außenspiegelersatz. Somit hätten die Fahrer eine bessere Übersicht über die XL-Tram.

Martin Dulig durfte heute bereits die neuen Funktionen der Bahn ausprobieren. Normalerweise dauert die Ausbildung zwei Tage: ein Tag Theorie und ein Tag Praxis.