Louise Otto-Peters Gesellschaft feiert 20. Jubiläum

Am Mittwochabend feierte die Louise-Otto-Peters Gesellschaft in Leipzig ihr 20-jähriges Gründungsjubiläum. +++

In den Räumen der Alten Handelsbörse waren etwa 100 Mitglieder und Freunde des Vereins zusammengekommen, um diesen Anlass zu würdigen.

Louise Otto-Peters war eine bedeutende Dichterin, Schriftstellerin, Journalistin und Frauenpolitikerin des 19. Jahrhunderts. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Leben und Wirken dieser Frau zu ehren und weiter bekannt zu machen. Vor allem im Monat März.

Denn das ist der Monat, in dem Louise Otto-Peters geboren und auch gestorben ist. Außerdem fällt der internationale Frauentag in diesen Monat.

Zum Verein gehören etwa 110 Mitglieder aus Deutschland, USA, Japan, Frankreich, Großbritanien und der Schweiz. Und dabei handelt es sich keinesfalls nur um Frauen. Auch einige Männer sind unter den Mitgliedern zu finden. Gemeinsam begingen sie den feierlichen Abend bei Musik, Lesungen und netten Gesprächen.