Luchs Lukas ist wieder da

Der sechs Monate alte Luchs Lukas ist wieder da.

Fünf Tage lang war er aus seinem Gehege im Tierpark Chemnitz verschwunden. In der Nacht zum 3. Februar hatte der kleine Luchs den Zaun seiner Anlage durchgebissen und war spurlos verschwunden.

Mit einem Trick gelang es nun den Tierpflegern, in der Nacht zu Samstag Lukas wieder einzufangen. Mit ausgelegten Fleischstücken lockten sie ihn ins Gehege zurück. Lukas hat den Ausflug gut überstanden.

Laut Stadt ist das Tier ist unverletzt und es geht ihm gut. Bis auf weiteres ist der kleine Luchs in das gut abgesicherte Leopardengehege verlegt worden.

++
Gewinnen Sie Freikarten für das Earth Wind & Fire Konzert am 3. März in Leipzig. Melden Sie sich einfach für den SACHSEN FERNSEHEN Newsletter an!