Lützowstraße: KWL behebt Leitungsschaden in Gohlis – Freigabe im Laufe des Vormittags

Die Lützowstraße in Leipzig-Gohlis ist ab heute wieder vollständig befahrbar. Im Laufe des Vormittags hebt die Baufirma die stadtauswärtige Sperrung zwischen Georg-Schumann-Straße und Coppistraße auf.

Am vergangenen Freitag war die Lützowstraße nach einem Wasserrohrbruch gesperrt worden. Grund für den Wasseraustritt: Materialermüdung an der Versiegelung eines 100 Jahre alten Hausanschlusses, so die Kommunalen Wasserwerke Leipzig.

Bereits in der Nacht zum Samstag hatte die KWL den Schaden behoben. Die ab Freitagnachmittag umgeleitete Straßenbahnlinie 12 konnte so bereits am Samstag wieder die Haltestellen auf der Lützowstraße bedienen.