Lugau – Brand im Bahnhofsgebäude

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Freitag gegen 22.00 Uhr musste die Feuerwehr von Lugau zu einem Brand im Bahnhofsgebäude ausrücken. Unbekannte setzten an der Hintertür einen Stapel Altpapier (Zeitungen) in Brand, der auf die Tür übergriff. Dadurch zog der entstandene Qualm in das Innere des Gebäudes. Die in der oberen Etage wohnhafte Mieterin (65) bemerkte den Rauch und alarmierte umgehend die Polizei. Der Entstehungsbrand wurde gelöscht und der Rauch abgesaugt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Es entstand geringer Sachschaden.