Luisenhof – Eigentümer meldet sich zu Wort

Nachdem der aktuelle Pächter des Luisenhofs das neue Mietangebot abgelenht hat, meldet sich nun der Eigentümer Patria-Casa zu Wort. Für Schuhmann würden laut neuem Pachtvertrag Mehrkosten von 5000 Euro pro Monat entstehen.+++

Nachdem wir am Mittwoch über den Auszug des aktuellen Pächters des Luisenhofes berichtet haben, meldet sich nun der Eigentümer zu Wort.

Nach Angaben der verwaltenden Immobilienfirma MABE IMMO wollte der neue Besitzers des Luisenhofs, Patria-Casa, zunächst mit Armin Schumann über ein neues Mietangebot verhandeln. Von Schumanns Absage sei man überrascht.

Der Pächter hätte bisher von der geringen Miete profitiert, eine Erhöhung sei notwendig, um Schäden am Gebäude zu beheben.

Der Besitzer sucht nun einen neuen Pächter ab Juli 2015.