Lukic neuer ChemCats-Trainer

Die ChemCats sind bei der Trainersuche für die 1. Damenmannschaft fündig geworden.

Ab Montag wird Predrag Lukic die Nachfolge von Raoul Scheidhauer und Interimscoach Toni Dirlic antreten.

Der 25-Jährige Lukic ist in Werdohl (Sauerland) geboren und hat in seinen jungen Jahren bereits einiges an Erfahrung sammeln können.

Als Spieler war Lukic in Griechenland, Serbien und zuletzt in der 1. Liga in Bosnien und Herzegowina bei KK Leotar Trebinje (Saison 2005/2006) unter Vertrag.

Seine Trainerlaufbahn begann Lukic bei den Männern der Baskets Lüdenscheid in der 2. Regionalliga, wo er als Assistenz- und Athletiktrainer arbeitete.

Weitere Stationen des Sohn serbischer Eltern waren Hagen (1.Regionalliga Männer) und die Girolive Ballers Osnabrück (Saison 2009/2010) in der Pro A als Co-Trainer.

In den Damenbasketball wechselte Lukic in der Saison 2010/2011, als Headcoach erreichte er mit den QTSV Dragons Quakenbrück den dritten Platz in der 2. Liga Nord.

„Predrag ist eine junger Mann, der die gleiche Philosophie vertritt, insbesondere auch was das Nachwuchskonzept angeht, wie wir und schon Erfahrung in verschiedenen Ländern und Ligen sammeln konnte“, sieht Vizepräsident Jens-Uwe Halir der Zusammenarbeit entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar