Lutz Bachmann erneut angezeigt

Pegida-Gründer Lutz Bachmann ist wiederholt wegen menschenfeindlicher Äußerungen im Internet angezeigt worden.

Gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann wurde erneut Anzeige erstattet. Die Landtagsabgeordnete Juliane Nagel und der Sprecher von „Dresden-Nazifrei“ Silvio Lang haben ihn wegen wiederholt menschenfeindlicher Äußerungen im Internet angezeigt. Der Grund ist ein von Bachmann am Montag auf seiner Facebook-Seite veröffentlichter Post über Randale von Linksradikalen in Berlin.

Seitens der Staatsanwaltschaft gibt es bisher keine Informationen.

Wie Lutz Bachmann damit umgehen wird, bleibt offen. Derzeit läuft ein weiteres Verfahren gegen ihn vor dem  Amtsgericht in Dresden.