Luxuswohnungen im Dresdner Wasserwerk Saloppe geplant

Die Drewag hat das Wasserwerk Saloppe in Dresden an einen Investor aus Friedberg bei Augsburg verkauft. +++

Geschäftsführer Miljenko Salopek will in dem historischen Gemäuer noble Eigentumswohnungen bauen. Generalplaner dafür ist die Dresdner Ipro Consult GmbH, die schon den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche verantwortete.

Laut Ipro liegt die Baugenehmigung für das Projekt bereits vor, im Frühjahr können die Arbeiten beginnen. Ende 2015 soll der Ausbau fertig sein.

Einen ausführlichen Bericht zur Sanierung der Saloppe sehen Sie nächste Woche in der Drehscheibe Dresden.