LVB Leipzig holt wichtige Punkte gegen Roßweiner SV

Leipzig - Am Samstag trafen die SG LVB Leipzig und der Roßweiner SV in der Landesklasse Nord aufeinander. Der Gastgeber nutzte den Heimvorteil und ging bereits nach 2 Minuten durch Jonas Walther in Führung.

Am Samstag trafen die SG LVB Leipzig und der Roßweiner SV in der Landesklasse Nord aufeinander. Der Gastgeber fackelte nicht lange und nutzte den Heimvorteil nach 2 Minuten um durch Jonas Walther in Führung zu gehen. Kurze Zeit später klingelte es erneut im Kasten der Gäste: Raphael Menkel erzielte in der 6 Minute das 2-0. Trotz guter Chancen konnte die SG LVB seine Führung nicht weiter ausbauen. Stattdessen waren es die Gäste, die ins Tor trafen. In der 38. Minute verkürzte Christoph Wiesner glücklich zum 2-1.

© Leipzig Fernsehen

Anfang der 2. Halbzeit war fussballerisch weniger los . Durch 2 grobe Fouls kassierte der Roßweiner SV noch 2 Gelbe Karten. Den Schlusspunkt aus Sicht der Hausherren setzte Kevin Bockhorn. Sein Treffer in der 85 Minute war sogleich der 3-1 Endstand. Die nächsten drei Punkte können die Blau-Gelben am kommenden Samstag holen. Dann geht es um 15 Uhr zum Auswärtsspiel gegen den Lipsia 93 Eutritzsch ran.