LVB mit neuem Kundenzentrum in der Innenstadt

Die Leipziger Verkehrsbetriebe planen, in der Leipziger Innenstadt ihr neues Kundenzentrum zu eröffnen. Unmittelbar, am Südeingang zur Leipziger City (Wilhelm-Leuschner-Platz) werden dann im so genannten Merkurhaus (ehemals C&A bzw. Karstadt Sport) den LVB-Kunden in zentraler Lage die Serviceangebote der LVB zur Verfügung gestellt.

Ziel ist, so nah wie möglich am Kunden zu sein. Mit dem neuen Kundenzentrum sind die LVB als der ÖPNV-Anbieter in Leipzig in der Petersstraße quasi das „erste Haus am Platze“.
Die Bedeutung des Wilhelm-Leuschner-Platzes als Verkehrsknotenpunkt mit neuer Citytunnelhaltestelle und großer LVB-Haltestelle sowie die direkte Platzierung von Bus- und Bahn-Angeboten inmitten einer so attraktiven Einzelhandelslage (die Petersstraße gehört zu den meist frequentiertesten Einkaufsstraßen Deutschlands) war ein wichtiger Aspekt bei der Standortwahl für die LVB.

Neben MDV- und LVB-Tickets soll es im neuen, modernen LVB-Kundenzentrum auch andere Mobilitätsangebote, wie Regional- und Fernverkehrstickets der Deutschen Bahn und Angebote zu CarSharing und vom Fahrradverleiher nextbike geben.