LVB: Nightliner mit Videoüberwachung

In den vergangenen Jahren wurden nach und nach die Straßenbahnen und Busse der Leipziger Verkehrsbetriebe mit Videoüberwachungssystemen ausgestattet.

Nun besitzen auch alle Nachtbusse der LVB Videoschutzsysteme. 17 vorhandene Busse wurden nachgerüstet, die vor allem am Wochenende als Nightliner eingesetzt werden.

„Auswertungen von Ereignissen der Vergangenheit machen diesen Schritt notwendig, da es gegenüber unseren Busfahrern immer wieder zu verbalen und tätlichen Angriffen gekommen ist. Insbesondere im Nachtdienst fühlen sie sich so sicherer“, so Reinhard Bohse, Pressesprecher der LVB.

Für die Umrüstung wurden insgesamt rund 50.000 Euro investiert.

+++ Mit dem LEIPZIG FERNSEHEN Newsletter keine News aus Leipzig und Umgebung mehr verpassen. Jetzt anmelden! +++