LVB nimmt Ticketautomaten außer Betrieb über Silvester

Leipzig – Leipziger Verkehrsbetriebe nehmen Ticketautomaten über Silvester außer Betrieb. Fahrgäste können sich mit Neujahrsticket über den Jahreswechsel ausrüsten.

© Sachsen Fernsehen

Die Leipziger Verkehrsbetriebe nehmen zum Schutz vor Vandalismus ab Freitagabend ihre Fahrkartenautomaten außer Betrieb. Die Automaten werden vor der Silvesternacht allesamt verplombt.

Tickets gibt es somit nur noch an den Servicestellen der LVB. Fahrgäste können sich allerdings mit dem sogenannten Neujahrsticket ausrüsten. Zum Preis von 14, 40 Euro gelten die Tickets bis einschließlich 01. Januar.