LVB öffnen Automaten wieder

Die Fahrkartenautomaten der LVB werden ab dem 23. August schrittweise wieder geöffnet. Am 21. Juli hatten die LVB 56 der insgesamt über 160 stationären Automaten aufgrund einer Anschlagsserie geschlossen. +++

Die jetzige Wiederinbetriebnahme geht einher mit einer entsprechend verstärkten Kontrolle der Geräte. Die Geldkassetten werden täglich entleert. Zusätzlich erfolgt eine nächtliche Bestreifung. 

In Abstimmung mit der Polizei haben die LVB eigene Kontrollen veranlasst. Diese werden gezielt rund um die Uhr durchgeführt. Seit Juli hat gab es keine weiteren Anschläge. „Offensichtlich zeigen die bisherigen Maßnahmen abschreckende Wirkung“, so Holger Klemens, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb, „Was in unseren Kräften steht, versuchen wir auch zukünftig zu veranlassen, um Kriminelle von weiteren sinnlosen Anschlägen dieser Art abzuhalten. Wir danken der Polizei für die gute Zusammenarbeit und hoffen, dass die Täter bald überführt werden.“