LVB-Stellungnahme zum Bahnchaos: Am Montag sollen 70 Prozent der Bahnen wieder fahren

Ronald Juhrs, technischer Geschäftsführer der Leipziger Verkehrsbetriebe, betonte „es sei nicht schön, zweimal in einem Monat die gleiche Situation zu haben“.

Nieselregen und später einsetzender massiver Schneefall hatten den Straßenbahnverkehr in Leipzig am Samstag wieder zum Erliegen gebracht. In Kombination sei dies ein gravierendes Problem, so die LVB. Nach mehreren entgleisten Bahnen entschieden die Verkehrsbetriebe daher, den Straßenbahnverkehr am ersten Weihnachtsfeiertag komplett einzustellen. Ein Schienenersatzverkehr mit bis zu zwanzig Bussen wurde eingerichtet. Dennoch könne man nicht von einem qualitätsgerechten Nahverkehr sprechen, so Juhrs weiter. 

Sehen Sie die Stellungnahme der LVB zum Straßenbahnchaos in Leipzig.

Interview: Ronald Juhrs – Technischer Geschäftsführer der LVB