Mädchen rammen Fussgängerin in Dresden-Johannstadt

Am Montagnachmittag erlitt eine 85-jährige Dresdnerin bei einem Verkehrsunfall auf der Gerokstraße schwere Verletzungen. Die Polizei bittet bei der Suche nach den beiden Radfahrerinnen um ihre Mithilfe. +++

Die Seniorin lief am Montagnachmittag auf dem Gehweg der Gerokstraße. In Höhe der Trinitatiskirche kamen ihr zwei jugendliche Radfahrerinnen entgegen. Die erste der beiden streifte die
85-Jährige, woraufhin diese stürzte. Die jungen Mädchen hielten kurz an, fuhren jedoch anschließend weiter. Sie Seniorin musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Sie wird stationär behandelt.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Zusammenstoß auf der Gerokstraße beobachtet? Wer kann Angaben zu den beiden Radfahrerinnen machen? Insbesondere zwei Männer, welche der Seniorin am Unfallort zu Hilfe kamen, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!