Mädchen warfen Bierflaschen auf Straßenbahn

Heute Nacht haben drei Mädchen auf der Bodenbacherstraße in Dresden die Scheiben einer Straßenbahn mit Bierflaschen eingeworfen.

Drei junge Mädchen (14, 15 u. 16) warfen in der Nacht zu Freitag auf der Bodenbacher Straße mit leeren Bierflaschen nach einer Straßenbahn. Dabei beschädigten sie insgesamt drei Seitenscheiben.

Der Straßenbahnfahrer (55) hörte den Knall und sah das Trio infernale flüchten. Die herbeigerufene Polizei konnte die 14- und 16-Jährige noch in Tatortnähe feststellen. Auch das dritte Mitglied des Trios ist der Polizei inzwischen bekannt.

Die Höhe des entstanden Sachschadens beträgt etwa 3.000 Euro.Die drei Mädchen müssen sich nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten.

Quelle: Polizei Dresden

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.